Marla

Da ist die Maus, deren Mama sich so kurzfristig entschieden hatte Babybauchbilder machen zu lassen :-) ist sie nicht wunderschön? Und einen großen Beschützer hat sie auch mitgebracht. Bei Hunden handhabe ich es wie mit größeren Geschwistern. Diese Bilder werden ganz als allererstes gemacht und dann werden sie nach Hause oder zu Bekannten gebracht. 3 Stunden in einem 27° warmen Studio muss ja nicht unbedingt sein. Ausserdem geht die Sicherheit vor. Wenn ich merke, dass der Hund nicht ruhig genug für Bilder mit dem Baby ist, dann breche ich ab.